Donnerstag, 10. Januar 2013

Vegan Wednesday No 22


Während ich noch damit beschäftigt war, das irre große Feiertagsboard zu bestaunen, hätte ich fast den ersten Vegan Wednesday in 2013 verpasst. Aber nur fast! Langer Urlaub führt bei mir immer dazu, dass ich nicht mehr so ganz weiß, welcher Wochentag gerade ist. Zum Mittagessen ist es mir dann aber doch eingefallen, und so konnte ich immerhin die meisten Mahlzeiten des Tages fotografisch festhalten. Gesammelt werden alle Posts diese Woche bei Carola.

Frühstück
Ohne Bilder und unspektakulär: Marmeladentoast mit Milchkaffee.

Mittagessen


Ich habe endlich mal wieder daran gedacht, mir die aktuelle Schrot&Korn mitzunehmen und daraus dieses absolut empfehlenswerte Gericht gekocht: Gebratene Pilze und Topinambur auf Polenta. Ich liebe den Geschmack von Topinambur!

Nachmittag


Ich habe Cookies gebacken und zwar nach einem wundervollen Rezept, das ich bei Carola entdeckt habe! Ich bin kein Fan von weichen Cookies, deswegen war es mir sehr recht, dass diese Cookies eher knusprig sind. Und nein, sie sind ausnahmsweise nicht glutenfrei, ich habe Dinkelmehl genommen. Da bei mir die offizielle Diagnose Zöliakie fehlt, mache ich gerade eine "Glutenbelastungsphase" und schlemme mich durch glutenhaltige Dinge, als wäre es eine Delikatesse. Cookies und Obst wurden übrigens geteilt mit Mann und Kind.

Abendessen

 
Vollkornbrot mit Avocado, Kräuteraufstrich und Räuchertofu. Gurke und Tomate gehören einfach dazu.


Kommentare:

  1. Mhh, dein Mittagessen sieht echt toll aus! Polenta hatte ich schon ewig nicht mehr.. vermutlich, weil sich irgendwie die ganzen anderen Nudeln/Reis/Weizen/Risottoreis etc. Dinger in meinem Vorratsschrank stauen und ich dabei dann immer vergesse, dass es noch viele andere tolle Beilagen gibt! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so, auch wenn Polenta bei uns fast Standard ist. Aber ich vergesse immer wieder Quinoa, Amaranth, Hirse und Co... :)

      Löschen
  2. Topinambur hab ich immer noch nicht versucht. Mach ich wenn ich nächstes mal im bioladen bin ((bzw... erst zu hause)

    AntwortenLöschen
  3. Cooookies - die sehen aus wie gemalt. Sehr hübsch!
    Wie lange lassen sie sich denn aufbewahren?

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja Polenta! Muss ich auch wieder mal machen, muss eh alles wegbekommen beim use up along 2013 :-)

    AntwortenLöschen
  5. Spätestens jetzt muss ich Polenta machen :D Und bei dir sehen die Cookies viel schöner aus als bei mir... Die Happy Vegan Chocolate Chip Cookies meinst du, oder?
    Liebe Grüße!
    Carola

    AntwortenLöschen
  6. welches ist das rezept für die cookies?

    AntwortenLöschen