Sonntag, 24. Juni 2012

Erdbeer-Aperol-Marmelade

Hilfe - es gibt ja auch nicht ewig Erdbeeren! Also habe ich gestern aus 3 kg Erdbeeren hausfrauenmäßig Marmelade gekocht. So macht man das schließlich und ich bin noch immer ganz entsetzt, dass ich auf so eine kluge Idee nicht schon früher gekommen bin. Supermarkt Marmelade schmeckt doch einfach scheußlich oder ist zu teuer. Das Ergebnis aus der Erdbeerschlacht: Erdbeer-Holunder-Marmelade und Erdbeer-Aperol-Marmelade.


Rezept für 1,5 kg Erdbeeren:

1,5 kg Erdbeeren (gewaschen und fertig vorbereitet gewogen)
Saft von einer Zitrone
100 ml Aperol
1 Packung Gelierzucker (3:1)

Die Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und etwas klein schneiden. In einen großen Topf geben und grob pürieren. Zitronensaft, Aperol und Gelierzucker zugeben. Alles unter rühren aufkochen lassen. Sprudelnd etwa vier Minuten kochen - sofort in heiß ausgespülte Gläser geben und gut verschließen.

Quelle: Lecker-Zeitschrift.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen